Stressfrei essen am Familientisch

Um den 10. Lebensmonat herum wird das Baby mobiler, es kann sich alleine hinsetzen und beginnt sich mehr und mehr für das Essen der Erwachsenen zu interessieren und kann nach und nach an den Familientisch herangeführt werden..

  • Was ist der Familientisch und wie sieht Kinderernährung nach der Breizeit aus?
  • Umgang mit „Marotten“, Nahrungsverweigerungen und schwierigem Essverhalten
  • Ab wann kann das Baby ein Brot essen und wie sieht ein Abendbrot ohne Brei aus?
  • Was braucht es jetzt um sich gut zu entwickeln?
  • Das Baby isst nur wenig, reicht das aus?
  • Welche Lebensmittel sind geeignet?
  • Worauf sollte man beim Einkaufen achten?

Diese Fragen wollen wir in gemütlicher Runde besprechen. Ihre Kinder können gerne dabei sein. Es ist genug Zeit für Antworten auf Ihre individuellen Fragen , dazu gibt es ein schönes Skript mit allen Infos zum nachlesen.
Ute WerrReferentin:
 Ute Werr (FenKid Referentin)
Gebühr: 15 € inklusive Broschüre
Zeit: Donnerstags, 15.45 – 17.30 Uhr
Termine: 07.09.17 | 16.11.17
Treffpunkt: Seminarraum 7 im Elisabethheim am St.-Antonius-Hospital

Der richtige Zeitpunkt für den Ernährungskurs?
Optimal ist ein Termin, der in etwa 1 – 4 Wochen vor dem geplanten Start mit der Umstellung auf Kleinkindkost liegt.

online Anmeldung

 

Spam-Schutz